Home
Automatisierung
Umwelttechnik
Service
download
impressum

Bootstick mit Windows-PE

Bisher verwendete ich gern auf Linux aufbauende USB-Sticks zur Systemreparatur/Wiederherstellung. Bei der Klassischen PC-Technik ist das nach wie vor die
beste Lösung. 

Allerdings haben wir es heute mit zunehmender Hardwarevielfalt zu tun. Bei Panel- und Hutschienen-PC stieß ich hier auf Grenzen. Es hätten die Kernel
für die Geräte angepasst werden müssen, es gibt auch nicht für jede Hardware Linux-Treiber. Auch das heute übliche Booten mit UEFI kann seine Tücken haben.

So beschäftigte ich mich mit den Möglichkeiten von Windows-PE auf Basis Windows 10. Es zeigte sich das hier sehr viel möglich ist, da viele Tools mit PE laufen,
es viele pluggins gibt, zusätzliche Treiber eingebunden werden können usw. Damit ist (fast) alles möglich. Auf Wunsch kann  ein personalisierter Stick für Ihre Firma
erstellt werden (Firmenlogo im Hintergrund, spezielle Programme im Autostart usw.).

Hier ein Beispiel : (Sie können die W10PE.iso auf CD brennen oder mit geeignete Tools (z.B unetbootin, Rufus o.ä.) einen Stick erstellen)

download W10PE.iso

 

  Tools für die beiden Schreibfilter von Windows embedded  

download ewf-Manager

 

Diese kleine grafische Oberfläche soll die Arbeit mit dem "enhanced write filter" erleichtern und unterstützt XP embedded
und Windows 7 embedded. Gestartet wird das Programm prinzipiell als Administrator oder  mit "Ausführen als Administrator".

Einige Befehle erfordern ein Reboot zur Umsetzung. Commit-Disable (commitanddisable live) schaltet den Filter ohne Reboot ab.
EWF Configure übernimmt die Korrektur der Registrierung bei Änderungen auf der Festplatte oder nach Einspielen eines Festplatten-
images.

Wie man diesen nützlichen Filter in ein "normale" Windows operieren kann wird in zahlreichen Foren ausführlich beschrieben.

Für den Betrieb von Windows auf SSD oder CF-Karten sind Schreibfilter wegen der begrenzten Schreibzyklen ratsam, 
bei CD-Installation ein Muss.

 

download  FBWF Manager

Dieses Tool hilft beim Umgang mit dem "file based write filter". Gestartet wird es natürlich "als Administrator".
Hat das Tool keine Admistratorrechte oder ist der Schreibfilter nicht aktiv erscheint die Anzeige " State error ".

Die "Exclusion List" wird in einer Listbox dargestellt. Durch Auswahl eines Eintrags und "del Exclusion" wird dieser
gelöscht. Das Hinzufügen von Dateien oder Pfaden erfolgt über Dialogboxen. Diese Änderungen werden nach einem
Neustart wirksam.

ein Tools für Beckhoffs SoftSPS TwinCAT

ADS Explorer

 

download  ADS Explorer

 

Dieses Programm hilft dem Programmierer von Beckhoffs TwinCAT. Es hilft sein Programm zu testen und gibt Informationen aus, die für die Programmierung des MMI benötigt werden.
Nach dem Start zeigt das Tool die locale AMS-Adresse an und listet die alle Variablen (Symbole) auf.  Durch Doppelklick auf ein Symbol werden auf einem zweiten Fenster dessen Daten angezeigt und 
bei einfachen Variablen ein Schreiben ermöglicht.  Komplexe Variablen wie Arrays oder Strukturen können momentan noch nicht ausgelesen oder beschrieben werden.

 

© 2016 by Gerd Sünder    info@it-suender.de